Home arrow Projekte
Freitag, 19. Januar 2018
Sozialpraktikum, 2011
20110128_2073605937_sozialpraktikum-6a-066 

Caritas Socialis Mutter-Kind-Wohnheim
„Marie und ich hatten zwei sehr angenehme und lustige Arbeitstage mit den Kindern und Frauen im Heim.

Von etlichen Spielstunden bis hin zu Bastelstunden war alles dabei. Der Umgang mit den Kindern und Müttern war sehr belehrend und zeigte uns wie ein Tag im Mutter- und Kind-Wohnheim abläuft. Für uns war es wirklich interessant. Ich würde das Sozialpraktikum gerne wiederholen!" (Hilal Ahat, 6AW)
>> Fotogalerie

weiter …
 
Vortrag von Univ.Prof. Wolfgang Kromp, 2011
20110124_1737116403_vortrag_prof_kromp  Am 6. 12. 2010 hatten wir die Ehre,  Herrn Univ.  Professor Wolfgang Kromp  am Sperlgymnasium  als Gastreferenten zum Thema „Renaissance der Kernenergie" begrüßen zu dürfen.  

weiter …
 
V.I.C. - Worth a Visit, 2010

We had the chance to visit the incredible building of the "United Nations Office in Vienna" and it was as well interesting as educational. First, we were informed by a guide about the UN and were led through the whole establishment. pdf UNO city, 6A  

 
weiter …
 
Rhythmical Visual, 2010
20101112_2034919243_mastering_killercake 

Das Projekt „Rhythmical Visual" sollte die MTV-geprägte SchülerInnengeneration dort abholen, wo sie durch ihre alltagsästhetischen Prägungen die Mittel und das Know-How, über das sie verfügen, einsetzen können, um eigene kurze Clips zu erstellen. >>Fotogalerie

weiter …
 
Die Sprache wieder zur Sprache bringen, 2010
20101103_1456566741_lesung_4 

Am Mittwoch, 20. und Donnerstag, 21. Oktober 2010 fand für die 2. Klassen  der LeseEvent mit  der preisgekrönten Jugendbuchautorin Gerda Anger-Schmidt  ( 2006 Schönstes Buch Österreichs, 2007 Österreichischer Staatspreis für Kinder- und Jugendliteratur) statt.

>> Fotogalerie 
weiter …
 
Lesung von Gudrun Pausewang im Erinnerungsbunker, 2010

Am 14.10.2010 nahm die Klasse 4b des Sperlgymnasiums an einer Lesung von Gudrun Pausewang teil. Diese Lesung fand im Erinnerungsbunker im Arne- Carlsson- Park in Alsergrund statt.

Gudrun Pausewang ist eine Zeitzeugin des 2. Weltkriegs.

weiter …
 
Erinnerungen an eine "wahnsinnige" Zeit,2010

Als "wahnsinnige Zeit" bezeichnet die bekannte 1928 geborene deutsche Schriftstellerin Gudrun Pausewang die Epoche des Nationalsozialismus und des 2. Weltkriegs, die sie als junges Mädchen erlebt hat. Freimütig erzählt sie von ihrer Zugehörigkeit zum Bund deutscher Mädel, von ihrer Begeisterung für das eine oder andere Propagandalied, dessen Text sie heute noch auswendig weiß, bzw. für den kollektiven Sport.

weiter …
 
Schüler werden zu Marionetten, 2010
20101014_1614138146_theaterpaedagogik_4  Das so genannte Marionettenspiel war nur eine von vielen Übungen, die Barbara Comploi, Theaterpädagogin des Theaters der Jugend, am Dienstag, dem 12.10.2010 die Schüler/innen der 6b spielen ließ. Auch Stimmübungen, Improvisationsübungen, Stegreifreden und vieles mehr standen an diesem Vormittag zwei Stunden lang auf dem abwechslungsreichen Programm.  
>> Fotogalerie

 
weiter …
 
Einen Bus bemalen, 2010

durften die Schüler/innen der 2A und der 2B am Montag, dem 20.9.2010 auf der Schallaburg.
Die spezielle Aktion fand im Rahmen der Ausstellung "Die 60er Beatles, Pille und Revolte" statt.
20100929_1680428835_bus_bemalen1 


weiter …
 
Meeresbiologische Projektwoche in Pula, 2010
pula_1616_20100613_1127193696  >> Fotogalerie
 
Sprachwoche in Irland, 2010

irland_1515_20100603_1620658060Wir (die SchülerInnen der 7A + Prof. Zanol) verbrachten im Zeitraum von 16. bis 22. Mai eine sehr sprachintensive Woche in Galway.  

Das an der Westküste gelegene kleine Städtchen schafft es trotz seiner geringen EinwohnerInnenzahl (ca. 70 000) Großstadtflair zu erzeugen. Vermutlich liegt das an den vielen internationalen SchülerInnen des GCI (Galway Cultural Institute), GBS (Galway Business School) und der Atlantic School, die regelmäßig verhindern, dass der Altersschnitt in Galway über 25 steigt und für Vielsprachigkeit und kulturelle Vielfalt auf Galways Straßen sorgen.

Wir wohnten je zu zweit in verschiedenen Gastfamilien in Salthill (einem Vorort Galways, der dennoch vom Stadtzentrum aus in einer halben Stunde Strandspaziergang bequem erreicht werden kann).

 

weiter …
 
Klettern im Gänsehäufel, 2010

klettern44_20100602_1189272475Letzten Mittwoch, am 26.Mai 2010, hatten die siebten Klassen zu Mittag nach der Schule ein wenig Stress, da wir bereits um zwei Uhr vor dem Gänsehäufel erwartet wurden. Dort versammelten sich die Schüler dann, und Frau Professor Puhm sowie Herr Professor Weyrich gingen mit uns zum Klettergarten im Schwimmbadgelände. >>Fotogalerie

weiter …
 
Schüler/innen schreiben für den KURIER, 2010

Am Freitag, dem 21.5.2010 nahmen die SchülerInnen der 3B begleitet von Klassenvorständin Prof. Lutnik und Prof. Eckmayer an einem Zeitungsworkshop in der KiKu- Redakion teil. Für drei Stunden schlüpften sie dabei in die Rollen von JournalistInnen und beschäftigten sich mit unterschiedlichen Themen ihrer Wahl. Unter professioneller Anleitung hatten sie z.B. auch Telefonrecherchen durchzuführen.
Die Abwechslung war allen willkommen, und das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Die Veranstaltung fand im Rahmen des Deutschunterrichts statt und gab etliche Impulse für die Berufsorientierung. 
Der Kinder- Kurier erscheint jeden Mittwoch.  Doris Bardasz

weiter …
 
Armut, 2010

ist ein Thema, das nicht nur Afrika, Indien,..... betrifft.
Armut gibt es auch in Österreich!
Die vom BM für Unterricht, Kunst und Kultur, KURIER und ORF gemeinsam veranstaltete STANDPUNKT Diskussion zum Thema  Was ist wirklich Armut? fand am Mittwoch, dem 17.2.10 im Radiokulturhaus statt. Moderiert von Alois Schörghuber, ORF Ö1 diskutierten auf dem Podium Iris Freinbichler von Rat auf Draht, Ursula Huber, Direktorin der kooperativen Mittelschule Enkplatz und Martin Schenk, Armutskonferenz. An der Diskussion nahmen auch Schüler/innen der 5B, die sich fächerübergreifend in den Unterrichtsgegenständen GWK und D auf die Diskussion vorbereitet hatten, teil und mit den Professorinnen Bardasz (D) und Puhm (GWK) ins Radiokulturhaus gekommen waren. 
Doris Bardasz

weiter …
 
Reptilien-Workshop, 2009
Kurz vor Weihnachten brachte ein Herr Frühling drei große, schwere Holzkisten mit fragwürdigem Inhalt zu Frau Prof. Sommer an unsere Schule. Die 1. und 2. Klassen versammelten sich gespannt im Festsaal und erfuhren bei einem launigen Powerpoint-Vortrag viel über die Lebensweise von Amphibien und Reptilien. >>Fotogalerie
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 76 - 90 von 97
© 2018 Sperlgymnasium, Kleine Sperlgasse 2C, 1020 Wien, Tel.: +43 1 2147376, Fax: DW 20, www.sperlgymnasium.at, E-Mail: office@sperlgymnasium.at