Home arrow Angebote arrow Legasthenikerbetreuung
Donnerstag, 16. August 2018
Legasthenikerbetreuung Drucken E-Mail
Bei Legasthenie handelt es sich um Teilleistungsschwächen und nicht um eine Behinderung oder eine Krankheit. Wichtig ist, dass bereits bei ersten Anzeichen von Teilleistungsschwächen eine Förderung einsetzt. Es ist aber nie zu spät, damit zu beginnen. Das Sperlgymnasium bietet seit Jahren die Unverbindliche Übung "Legasthenikerbetreuung" an. Ziel dieser Unverbindlichen Übung ist es, bei den Kindern ein Fehlerbewusstsein zu erzeugen und ohne Notendruck den Gebrauch von Hilfsmitteln zu trainieren. Kleingruppen gewährleisten eine individuelle Betreuung.

Anmeldung für die Unverbindliche Übung: Spätestens in der ersten Schulwoche. Die Anmeldung setzt eine verbindliche Teilnahme während des ganzen Schuljahres voraus.  Mag. Doris Bardasz        

Weitere Informationen zu Legasthenie 
 
© 2018 Sperlgymnasium, Kleine Sperlgasse 2C, 1020 Wien, Tel.: +43 1 2147376, Fax: DW 20, www.sperlgymnasium.at, E-Mail: office@sperlgymnasium.at