Home arrow Projekte arrow Bildnerische Erziehung arrow media literacy award, 2009
Dienstag, 25. September 2018
media literacy award, 2009 Drucken E-Mail
mla_45_20091111_2051015582 

Wir freuen uns, dass es dem Filmteam der jetzigen 8A gelungen ist, mit ihrer Comedy „Schatz, ich liebe dich, aber..." aus mehr als fünfhundert Einreichungen zum heurigen Medienfestival mla: connect, im Rahmen des media literacy award [mla] (4. - 6. Nov.09) eingeladen worden zu sein. >> Fotogalerie

Der Film entstand im Rahmen der BE hach vorheriger Auseinandersetzung mit der „Theorie des Komischen", Betrachtung und Analyse exemplarischer Filmszenen im Unterricht, den Lectures zur „Screwball-Comedy" in Kooperation mit dem Österreichischen Filmmuseum und der professionellen Unterstützung durch den „Scriptdoctor", Drehbuchautor und Produzenten Robert Buchschwenter.

„Der media literacy award [mla] soll Medienkompetenz als politische, soziale, kulturelle und persönliche Qualifikation thematisieren und den sozialen, kritischen und kulturell vernünftigen Gebrauch von Medien im Kontext alltäglicher Lebensorganisation etablieren helfen."

Der media literacy award [mla] soll Schülerinnen und Schüler gemäß dem Grundsatzerlass Medienerziehung zu eigenen Medienschöpfungen anregen.

Persönlichkeitsentwicklung und individuelle Lebensbewältigung sind heute eng mit den Medien und ihren Kommunikationsräumen verknüpft.

Dass diese Art des Lernens, Gestaltens und gemeinsamen Produzierens eine wichtige, nachhaltige und anstrengende aber auch sehr lustvolle Erfahrung war, zeigt das Produkt und die Gespräche mit den Schüler/innen, sowie der Erfolg, beim Festival im „Dschungel" im Muqa dabei gewesen zu sein und groß „on screen" dem amüsierten Publikum einige Lacher entlockt zu haben.

Ich bedanke mich bei der großartigen Filmcrew der 8A.

 

Mag. Gerrit Höfferer

 
© 2018 Sperlgymnasium, Kleine Sperlgasse 2C, 1020 Wien, Tel.: +43 1 2147376, Fax: DW 20, www.sperlgymnasium.at, E-Mail: office@sperlgymnasium.at