Home arrow Projekte arrow Geschichte und Sozialkunde, Politische Bildung arrow Lesung von Gudrun Pausewang im Erinnerungsbunker, 2010
Donnerstag, 26. April 2018
Lesung von Gudrun Pausewang im Erinnerungsbunker, 2010 Drucken E-Mail

Am 14.10.2010 nahm die Klasse 4b des Sperlgymnasiums an einer Lesung von Gudrun Pausewang teil. Diese Lesung fand im Erinnerungsbunker im Arne- Carlsson- Park in Alsergrund statt.

Gudrun Pausewang ist eine Zeitzeugin des 2. Weltkriegs.

Sie las dort nicht nur aus ihrem Buch „ Ich war dabei" - ,in dem es auch um den 2. Weltkrieg geht, sondern erzählte von persönlichen Erfahrungen, die sie als Kind in dieser schrecklichen Zeit gesammelt hatte. Dabei erwähnte sie Geschehnisse, die einige Zeitzeugen gerne verdrängen möchten. Dazu zählen zum Beispiel, dass einige sehr traurig waren, als sie erfuhren, dass Hitler gestorben war, oder auch, dass sie nicht wussten, was mit den Juden passierte. Auch sie gehörte zu jenen Menschen, die anfangs traurig waren, als sie von Hitlers Tod erfuhren. Während dieser Zeit wusste sie von der Verfolgung der Juden, jedoch kannte sie keine Einzelheiten, aber sie ahnte, dass man unmenschlich mit ihnen umging.

Nach der Lesung durften sich die Kinder in den vielen Räumen des Erinnerungsbunkers umsehen. Dabei konnte man sich in etwa vorstellen, wie sich die Menschen früher während eines Flugangriffes fühlen mussten und welche Ängste sie durchmachen mussten.

Die Schüler des Erichs- Fried Gymnasiums hatten bei der Gestaltung der Räume mitgeholfen, und führten auch die interessierten Schüler/innen durch die einzelnen Räumlichkeiten, die bestimmten Themen gewidmet sind.
Helena Ucel, 4B

 
© 2018 Sperlgymnasium, Kleine Sperlgasse 2C, 1020 Wien, Tel.: +43 1 2147376, Fax: DW 20, www.sperlgymnasium.at, E-Mail: office@sperlgymnasium.at