Home arrow Angebote arrow Latein (Wahlpflichtfach)
Samstag, 17. November 2018
Latein (Wahlpflichtfach) Drucken E-Mail

Ziel dieses Wahlpflichtfaches ist es, ausgehend von der lateinischen Sprache, das Sprachbewusstsein begabter und begeisterter Schülerinnen und Schüler zu fördern. Der Besuch in der 7. oder 8. Klasse ist sowohl mit vier- als auch mit sechsjährigem Latein möglich.

Im Rahmen dieses Wahlpflichtfaches wird den Schülerinnen und Schülern gemäß ihrer Begabung und ihres Interesses ein erweitertes Angebot an lateinischen Texten - jenseits der im Unterricht gelesenen „klassischen" Schriftsteller - geboten. Bezug nehmend auf den Titel sollen entweder Texte mit aktuellem Bezug oder vor allem auch lateinische Texte der Neuzeit die Schülerinnen und Schüler erkennen lassen, dass Latein als „mater linguarum" weder als Sprache noch als Inhaltsträgerin totgesagt werden kann.

Die Arbeit mit und an Texten steht im Mittelpunkt. Verschiedenste Techniken der Übersetzung (wörtlich, sinngemäß, literarisch...) werden in diesem Zusammenhang vorgestellt und ausprobiert. Auch die Übersetzung in andere Unterrichtssprachen und Vergleiche mit romanischen Sprachen (z.B.: Französisch, Italienisch, Spanisch) finden in diesem Wahlpflichtfach Platz. Das sprachvernetzte Denken der Schülerinnen und Schüler soll dadurch gefördert werden.

Begabten Schülerinnen und Schülern bietet dieses Wahlpflichtfach die Möglichkeit, literarische Formen und Stilrichtungen selbst auszuprobieren und eigene lateinische Texte zu verfassen. E-learning ist mittels lateinischer Internetseiten mit aktuellen Nachrichten möglich.

 
© 2018 Sperlgymnasium, Kleine Sperlgasse 2C, 1020 Wien, Tel.: +43 1 2147376, Fax: DW 20, www.sperlgymnasium.at, E-Mail: office@sperlgymnasium.at