Home
Donnerstag, 15. November 2018

Untermenü

Neu im Terrarium Drucken E-Mail
Seit April teilen sich unsere Pfeilgiftfrösche das Terrarium mit einem Afrikanischen Riesentausendfüßer ( Archispirostreptus gigas ). Obwohl er dämmerungsaktiv ist, kann man ihn trotzdem oft beim Erkunden seiner neuen Heimat und Fressen (Obst, Gemüse...) beobachten.
Ökologie: Der Riesentausendfüßer ist in Afrika sehr wichtig, da er hilft den Boden zu verbessern, indem er ihn beim Graben durchlüftet und wertvollen Humus ausscheidet.  >> Fotogalerie

 

Weitere Inhalte

© 2018 Sperlgymnasium, Kleine Sperlgasse 2C, 1020 Wien, Tel.: +43 1 2147376, Fax: DW 20, www.sperlgymnasium.at, E-Mail: office@sperlgymnasium.at