Home arrow Bibliothek arrow Buch des Monats arrow Buch des Monats Jänner 2018
Sonntag, 21. Januar 2018
Buch des Monats Jänner 2018 Drucken E-Mail
Asserate, Asfa-Wossen: Die neue Völkerwanderung. Wer Europa bewahren will, muss Afrika retten
220 S., Ullstein Verlag, Berlin 4.Aufl. 2017
ISBN 978-3-549-0748-7
€ 20,60

Afrikas Zukunft verlässt den Kontinent. Das Szenario: auf der einen Seite eine Bevölkerung, die sich in den nächsten Jahrzehnten verdoppelt, auf der anderen Seite die dramatische Zunahme von „failed states" , von  Korruption, Misswirtschaft und Unterdrückung. Prinz Asfa -Wossen Asserate, einer der besten Kenner des afrikanischen Kontinents, schildert die Ursachen der Massenflucht aus Afrika und appelliert an die europäischen Staaten, ihre Politik gegenüber dem Nachbarkontinent grundlegend zu ändern. Andernfalls werden es nicht Tausende, sondern Millionen von Flüchtlingen sein, werde diese größte Herausforderung  Europas im 21. Jahrhundert in einer Katastrophe enden - für Afrika und Europa.

Asfa-Wossen Asserate 
ist ein Großneffe des letzten äthiopischen Kaisers Haile Selassie. Er lebt seit Ende der 1960er-Jahre in Deutschland und gilt als einer der besten Afrikakenner des Landes. Er arbeitet als Unternehmensberater für Afrika und den Nahen Osten und ist Autor mehrerer Bücher. 

Siehe auch: Reitan , Claus: Die neuen Völkerwanderungen. Ursachen der Migration
 
© 2018 Sperlgymnasium, Kleine Sperlgasse 2C, 1020 Wien, Tel.: +43 1 2147376, Fax: DW 20, www.sperlgymnasium.at, E-Mail: office@sperlgymnasium.at