Sie haben uns allen den Tag heute verschönert. Vielen Dank, dass Sie uns besucht haben.“ Mit diesen Worten beendete Frau Schwarz den zweistündigen Vortrag von Herrn Armin Wolf bei uns in der Schule. Dieser von SchülerInnen organisierte und moderierte Besuch war ein Highlight für unsere SchülerInnen.

Nach einer direkten Anfrage unserer Schülersprecher-Stellvertreterin Awista Multan im Frühling 2023 sagte Armin Wolf zu, uns im Sperlgymnasium einen Besuch abzustatten. Am Dienstag, den 3.10.2023 war es dann so weit. Die 6., 7. und 8. Klassen konnten in einem zweistündigen Vortrag Fragen an den ZIB-Moderator und Journalisten stellen. Dabei wurden sie intensiv im Zuge mehrerer Unterrichtsfächer und Medienschwerpunkte von unseren Lehrpersonen auf diesen Besuch vorbereitet. Gelungen war auch die Moderation des Vortrags von Awista Multan und Barbara Chieme, Schülerinnen der 8A.

Nach einer kurzen Erläuterung seines Werdegangs und seines Wegs zum ORF, beantwortete der Star-Journalist zahlreiche Fragen unserer SchülerInnen. Er wurde nach der Vorbereitung für Interviews, nach den eindrucksvollsten Interviews und auch nach den Auswahlkriterien für Nachrichten in der ZIB2 gefragt, und welche Tipps er SchülerInnen mit Interesse an diesem Beruf geben würde. Neben Anekdoten aus seinem beruflichen Leben erklärte uns Armin Wolf, wie wichtig eine tagesaktuelle, qualitativ hochwertige und verlässliche Informationszufuhr und Berichterstattung in einer von Falschinformationen geprägten Zeit ist. Dabei appellierte er eindrücklich auch an alle Jugendlichen, einen reflektierten Umgang mit sozialen Medien zu lernen und unter anderem seriöse Nachrichten zu konsumieren: „Lasst euch von euren Großeltern zu Weihnachten ein Abo einer Zeitung schenken“.

In diesen zwei Stunden bekamen unsere SchülerInnen einen unvergesslichen Einblick in die beruflichen Herausforderungen eines Journalisten und Nachrichtenmoderators, welcher mit hochrangigen PolitikerInnen arbeitet.

Dieser informative, spannende und unterhaltsame Besuch hat bei allen Anwesenden Eindruck hinterlassen und zählt zu einem Highlight unseres Schuljahres.