Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern!

Es ist mir eine große Freude, dass ich die Gelegenheit habe, mich als neue Direktorin dieser wunderbaren Schule vorzustellen und Sie alle herzlich zu begrüßen. Ich freue mich, Teil dieses Bildungsumfeldes zu sein und die Position der Schulleiterin zu übernehmen. Eine gute Schule ist für mich nicht nur ein Ort des Lernens, sondern auch ein Ort, an dem jede Schülerin und jeder Schüler die Möglichkeit erhält, sich in einer unterstützenden, respektvollen und inspirierenden Umgebung zu entfalten. Eine gute Schule zeichnet sich durch ihre Gemeinschaft aus, in der Schüler:innen, Eltern, Lehrer:innen und das gesamte Schulpersonal eng zusammenarbeiten, um die bestmögliche Bildung und Entwicklung für unsere Kinder zu gewährleisten.

Für mich bedeutet eine gute Schule:
- Exzellente Bildung: Wir werden uns weiterhin bemühen, eine erstklassige Bildung anzubieten, die die individuellen Bedürfnisse und Talente jeder einzelnen Schülerin und jedes einzelnen Schülers berücksichtigt. Wir streben danach, eine Lernumgebung zu schaffen, in der Neugier und Kreativität gefördert werden.
- Charakterbildung: Neben der fachlichen Bildung legen wir großen Wert auf die Entwicklung von Werten wie Verantwortungsbewusstsein, Empathie und Teamarbeit. Unsere Schüler:innen sollen nicht nur erfolgreich in der Schule, sondern auch als kritische und engagierte Bürger:innen in der Gesellschaft wachsen.
- Vielfalt und Inklusion: Wir schätzen und feiern die Vielfalt unserer Schüler:innenschaft und ermutigen zur Anerkennung und Wertschätzung von Unterschieden. Jede Schülerin/jeder Schüler, unabhängig von Hintergrund oder Fähigkeiten, soll sich hier willkommen und akzeptiert fühlen.
- Gemeinschaftsgeist: Das Sperlgymnasium soll nicht nur ein Ort des Lernens sein, sondern auch ein Zuhause für Schüler:innen und Eltern. Gemeinschaftsveranstaltungen und eine offene Kommunikation zwischen Schule und Eltern sind uns wichtig, um die Verbindung zwischen allen Mitgliedern unserer Schulfamilie zu stärken.

Ich möchte betonen, dass ich mich darauf freue, nicht nur Schulleiterin zu sein, sondern auch eine engagierte Partnerin für Ihre Kinder und für Sie als Eltern. Mein Büro steht offen, um Ideen, Anliegen und Feedback zu hören. Wir werden gemeinsam daran arbeiten, unsere Schule kontinuierlich zu verbessern und die besten Bildungschancen für Ihre Kinder zu schaffen. Ich freue mich auf eine aufregende Zeit voller Wachstum, Entdeckungen und Erfolge, und ich bin gespannt darauf, die wunderbaren Talente und Persönlichkeiten in dieser Schule kennenzulernen. Gemeinsam werden wir eine Schule gestalten, auf die wir stolz sein können.

Nochmals herzlich willkommen an unserer Schule, und ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit!

Mit freundlichen Grüßen,
Sarah Ferner-Ortner