Projekttag bei der Cobra, 2019

Am 09.05.2019 hatten die Schüler*innen aus dem Wahlpflichtfach Sportheorie die Möglichkeit, sich einen kleinen Einblick bei der Spezialeinheit Cobra in Wiener Neustadt zu verschaffen.

Aufgrund einer Zugverspätung konnten wir unseren Bus nicht mehr erwischen und wurden von der Cobra höchstpersönlich vom Bahnhof abgeholt. Nach einer kurzen Einführung über den Zuständigkeitsbereich der Cobra durften wir selbst ans Werk gehen. Wir fingen mit einer Seilrutsche von einem Kletterturm, der normalerweise als Übungsplatz für die Cobra dient, an. Nach diesem Adrenalinkick wurden wir zu den Trainingsbereichen geführt. Anschließend an eine kurze Einführung von drei Cobra-Männern durften wir uns in Zweierteams am Nahkampf üben. Nach dem intensiven Training zeigte uns der Leiter des Personenschutzreferats alle Materialien und Fahrzeuge, die der Cobra zur Verfügung stehen, um uns über die Ausrüstung der Cobra einen Überblick zu verschaffen. Der Tag war sehr anstrengend, aber auch einer der besten dieses Jahres. Von Lisa und Dafina